Der Trainerlotse spendet für Oxfam: Entwicklungshilfe für Unternehmer in armen Ländern

Manfred Meyer Soziales Engagement Leave a Comment

Knowhow und Anschubfinanzierung für talentierte Frauen und Männer in Afrika und Asien: klein, regional und direkt bei den Menschen. Machen Sie doch mit!

Unternehmer unter Ihnen kennen das: Sie sind stolz auf das, was sie geleistet haben und zugleich dankbar. Ein Unternehmen existiert ja nicht im luftleeren Raum. Es braucht Kunden, die Vertrauen schenken. Freunde, die ein offenes Ohr haben. Und Partner, die einen Rat geben. In den letzten sieben Jahren ist auch  der Trainerlotse in dieser Art beschenkt worden. Unser Baby hat sich gut entwickelt.

Erfolg schafft Verantwortung. So ist bei Angelika Eder und mir der Wunsch entstanden, etwas zurück zu geben. Gut, dass wir ausgerechnet jetzt Oxfam begegnet sind.

Unternehmer für Unternehmer – das Projekt

Oxfam ist beileibe nicht die einzige Hilfsorganisation auf der Welt. Was uns ausgerechnet für das Projekt „Unternehmer für Unternehmer“ und Oxfam eingenommen hat:

  • Knowhow, Beratung und Geld: Das Projekt leistet Hilfe zur Selbsthilfe. Doch Oxfam lässt es nicht alleine beim Geld bewenden, sondern unterstützt gründungswillige Unternehmer und Unternehmerinnen mit Knowhow und Beratung.
  • Überschaubare Beträge: Oft genügen kleine, initiale Finanzspritzen, um die Lebensverhältnisse eines Unternehmers oder Unternehmerin und der Angehörigen dramatisch zu verbessern: Ein Fahrrad, ein Kühlschrank oder eine Nähmaschine werden zum Auftakt dafür, dass Kinder zur Schule gehen können oder eine medizinische Versorgung erstmals gewährleistet ist.
  • Regionale Entwicklung: Oxfam unterstützt die Vernetzung der Unternehmer und Unternehmerinnen sowie die Kooperation mit regionalen Organisationen, so dass die Einzelprojekte Breitenwirkung erzielen.

Seit der Gründung des Projekts 2009 in den Niederlanden sind bereits über 100.000 Menschen gefördert worden. In Deutschland ist das Projekt soeben an den Start gegangen und Der Trainerlotse ist einer der ersten Unterstützer. Perspektivisch sollen die Unterstützer mit den Unternehmern und Unternehmerinnen in Kontakt treten und die Entwicklung vor Ort mitverfolgen können.

Wir finden es sehr anerkennens- und unterstützenswert, wenn Menschen etwas unternehmen wollen in einer Situation, die wir uns hier nicht annähernd vorstellen können. Mit Ihrem Beitrag zum Projekt „Unternehmer für Unternehmer“ leben Sie soziale Verantwortung vor. Schön, wenn Sie mitmachen!

Details zum Projekt „Unternehmer für Unternehmer“ finden Sie bei Oxfam.

Über den Autor
Manfred Meyer

Manfred Meyer

Manfred Meyer kümmert sich beim Trainerlotsen um die Trainervermittlung. Darüber hinaus liegt die Projektsteuerung in seinen Händen. Die Themen Vertriebsstrategien, Kennzahlen, Technik und Weiterbildung 4.0 runden sein Portfolio ab. Der wirtschaftlich richtige und angemessene Preis ist sein Steckenpferd.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.